Album

Schwarz Raum

Mit Schwarz Raum beweist Silizium aufs neue das auch hier die 08/15 Schublade geschlossen bleibt und öffnet eine neue Dimension des Gothic Electro.

„Melancholic, Emotional, Gothic Electro“ – So beschreibt der Sänger Silizium sein Musikprojekt, welches er 2007 ins Leben rief. Silizium lässt sich nicht in Schubladen stecken, sondern sprengt bewusst die Grenzen jedes Genres. Harte Drums und eine verzerrte Stimme bilden den Kontrast zu emotionalen Texten und bewegenden Melodien.

Liebe, Aggression, Stolz, Verzweiflung, Wut und Zusammenhalt sind die Themen des jungen Musikers. Diese Gegensätze sind das typische Stilmittel wodurch sich Silizium auszeichnet. Sowohl inhaltlich als auch musikalisch tritt diese Vielseitigkeit auf: Provokanter Sprachgesang, sanfte melodische Klänge, ein treibender Rhythmus und harte Töne treffen aufeinander und bilden so das Gesamtwerk.

In seinen Songs beschreibt Silizium – authentisch und auf den Punkt gebracht – Momente und Gefühle, die mitten aus dem Leben gegriffen sind.



Alle Titel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wie bitte?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Mach weg!